Wie berechne ich meinen weiblichen Zyklus?

weiblicher Zyklus, Menstruationszyklus, Hormonzyklus, verschiedene Begriffe, um über den Zyklus zu sprechen, der die regelt das Leben der Frauen im gebärfähigen Alter. Des Pubertät a la Menopause, kennen alle Frauen dieses zyklische und sich wiederholende Phänomen: weiblicher Hormonzyklus. Haben Sie Fragen zur Funktionsweise des Menstruationszyklus? Finden Sie unsere Serie mit vollständigen Artikeln zum Menstruationszyklus:
unsere vollständige und hemmungslose Anleitung zum Menstruationszyklus ist auch eine gute Datei, um seinen Körper besser zu verstehen. Führen Sie einen Menstruationskalender und die Berechnung Ihres Zyklus kann eine gute Idee sein, um sich zu organisieren, zu antizipieren und die Chancen auf Ihre Seite zu stellen Tomber Enceinte aber auch um zu wissen, ob wir haben verzögern. Es ist auch wichtig, seine Zyklen zu beobachten, um zu wissen, ob sie mehr oder weniger ausgeglichen sind, wenn sie sich nicht verschieben. Kurz gesagt, es ist wichtig und ganz einfach, den Fortschritt seines Zyklus zu verfolgen. Wir versprechen keine wissenschaftlichen Berechnungen, wir erklären Ihnen alles!
Menstruationskalender

Der Menstruationszyklus und seine verschiedenen Phasen

Zunächst möchten wir Sie daran erinnern, dass ein weiblicher Zyklus aus vier verschiedenen Phasen besteht:
  • die Regeln ou MenstruationSie schaffte es immer gelassen mit einem schönen Menstruationshöschen sauber, hübsch, preiswert und zuverlässig Louloucup oder eine Tasse bzw Loulou Menstruationstasse ;
  • la Follikelphase oder vor dem Eisprung, während dessen die Follikel reifen;
  • 'SOvulation, ein reifer Follikel platzt und setzt a Eizelle bereit, von Sperma befruchtet zu werden;
  • la Lutealphase und die letzte Phase des Zyklus bereitet das Endometrium auf eine mögliche Implantation oder auf die nächste Periode vor, je nachdem, ob eine Befruchtung stattfindet oder nicht.

Durchschnittlicher weiblicher Zyklus, unvollkommener weiblicher Zyklus

Le weiblicher Zyklus dauert im Durchschnitt 28 Tage. Seien Sie jedoch vorsichtig, dies ist kein präzises Phänomen. Sie wird von einer ganzen Reihe äußerer Faktoren beeinflusst, die sie stören können: Stress, Essstörungen, Sport auf hohem Niveau, aber auch bestimmte Krankheiten oder Behandlungen. Daher kann die Dauer von einem Zyklus zum anderen leicht variieren (28 Tage, 30 Tage, dann 27 Tage usw.) Keine Panik, wenn Sie früh oder spät eine sehr leichte Verzögerung bemerken. Es ist genau normal.
Regiert durch Hormone (Östrogene, Progesterone) ist der Menstruationszyklus eine riesige, ausgefeilte Maschine, die daher gewisse Rückschläge erleiden kann. Kein Grund zur Sorge, wenn die Schwankung in den Tagen gering bleibt, wenn Ihre Periode keine Schmerzen oder andere ungewöhnliche Erscheinungen begleitet.

Monatskalender

Zu wissen, wie man seinen weiblichen Zyklus zählt oder berechnet, ist nicht so schwer!  

Warum seinen Zyklus berechnen?

Ja, warum sich die Mühe machen, seinen Zyklus zu berechnen? Aus mehreren Gründen.
Schwanger werden, um zu wissen, wann man mehr oder weniger fruchtbar ist, um die fruchtbaren Tage und ungefähr die zu kennen Tag des Eisprungs erhöht die Chancen, schneller schwanger zu werden. Es funktioniert auch in die entgegengesetzte Richtung, wenn Sie nicht schwanger werden möchten, ist es sinnvoll, Ihre fruchtbaren Tage im Zyklus oder im Monat zu kennen, um alles zu vermeiden ungeschützter Geschlechtsverkehr und vermeiden so die Risiko einer ungewollten Schwangerschaft.
Die Berechnung Ihres Zyklus dient letztendlich dazu, Ihren Zyklus und Ihren Körper zu kontrollieren, ihn besser zu verstehen und die verschiedenen Manifestationen, die während des Zyklus auftreten, klar zu identifizieren. Du hast ein paar Heißhunger etwas seltsam und unerklärlich oder bist du eher reizbar, schwächer oder depressiver? Du gehst sicher durch Lutealphase und der berühmte PMS, prämenstruelles Syndrom. Manches merkt man transparente Verluste in ziemlich klebrigen Mengen, vergleichbar mit Eiweiß? Du bist sicher voll dabei Ovulation. Deshalb ist es interessant, Ihren Zyklus zu kennen und zu wissen, in welcher Phase Sie sich befinden!
Zusammenfassend ist es nützlich, wissen, wie man seinen Zyklus berechnet wenn Sie ein Baby haben möchten oder wenn Sie nicht schwanger werden möchten. Es liegt auch auf der Hand, dass die Berechnung deines Zyklus es möglich machtSchätzen Sie das nächste Datum Ihrer Periode. Sehr praktisch, um das vorwegzunehmen Periodenslip waschen Loulou beispielsweise.

Wie zählt man seinen Zyklus richtig?

Keine Panik vor dem Schlimmsten in Mathe, Berechnen Sie Ihren weiblichen Zyklus ist einfach. Sie sollten bereits wissen, wie lange sein Zyklus dauert. Sie haben keine Ahnung? Kein Problem, stützen Sie sich auf 28 Tage, die durchschnittliche Anzahl von Tagen in einem Menstruationszyklus. das ersten Tag deines Zyklus ist die erste deiner Regeln. Einfach so weit. Sie zählen dann 28 Tage, dies bringt Sie zum Beginn der Periode Ihres nächsten Zyklus. Offensichtlich ist jede Frau anders, jeder Zyklus ist anders. Ein Hormonzyklus dauert normalerweise zwischen 25 und 35 Tagen. Sie gelten als kurz, wenn sie weniger als 20 Tage dauern, und als lang, wenn sie länger als 35 Tage dauern.

Notieren Sie den ersten Tag Ihrer Periode auf a ZeitplanTonne Veranstaltungen oder Ihre Bullet-Journal. Fügen Sie dann 28 hinzu. Dies bringt Sie zum Beginn Ihres nächsten Zyklus. Wenn Sie sich der durchschnittlichen Dauer Ihrer Zyklen zunächst nicht sicher sind, kann es an Genauigkeit mangeln. Stellen Sie nach einem ersten Zyklus erneut mit der spezifischen Anzahl von Tagen Ihres ersten Zyklus ein. es wird mehr in Ihrem persönlichen Tempo sein.

Menstruationskalender

Einen Menstruationskalender führen, die richtigen Tools

Nach mehreren Monaten und mehreren Zyklen werden Sie daher normalerweise in der Lage sein, wenn Sie keine haben unregelmäßige Perioden, wissen Sie genau, wann Ihre nächste Periode ist.
Anhänger von Bullet Journal, fluoreszierende und andere farbige Stifte? Machen Sie sich ein Menstruationsdiagramm Personal, um Ihre Periodentage zu melden. Modelle oder Inspirationen findest du ganz einfach im Internet, auf Instagram oder Pinterest.

Um die Daten Ihrer nächsten Periode zu erfahren, stehen sehr nützliche und gut gemachte Tools zur Verfügung. Des Anwendungen im Playstore oder Appstore zu finden und aufs Smartphone oder Tablet herunterzuladen sind sehr durchdacht. Sehr oft kostenlos können Sie wichtige Informationen eingeben. Die App schätzt dann das Datum Ihres nächsten Zyklus und kann Sie einige Tage vorher mit einer Benachrichtigung benachrichtigen. Für einige können Sie einige notieren symptome fühlte. Schließlich, sehr nützlich für Frauen, die versuchen, schwanger zu werden, bieten einige Apps Informationen zum fruchtbaren Fenster oder fruchtbare Zeit (an den Tagen vor und nach dem Eisprung), um die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft zu erhöhen.
Misstrauen dagegen, die Tage seines Zyklus zu zählen, war noch nie einer Methode der Empfängnisverhütung sicher, wenn Sie wissen, dass ein Spermium 5 Tage am Leben bleiben kann und dass viele Störungen auftreten können, die den Tag des Eisprungs verschieben.