Menstruationstassen vs. Tampons: Als Teenager die richtige Wahl für Ihre Gesundheit und die Umwelt treffen

Erste Periode, erster Menstruationszyklus, erste Hygienemaßnahmen – als Frau ist es nicht immer einfach, sich zurechtzufindenTeenager.

Dank der Vielzahl an Alternativen, die immer häufiger auf dem Markt angeboten werden, beschränkt sich die Auswahl unserer Teenager heute nicht mehr nur auf die klassische Damenbinde oder Wegwerftampons.

Viele wiederverwendbare Schutzvorrichtungen, langlebig und waschbar sind auch möglich, Teenager während ihrer Menstruation zu begleiten.
Ebenso einfach und praktisch wie diese Schutzmaßnahmen sind, haben sie viele entscheidende Vorteile: transparente und saubere Zusammensetzung, verwendete Rohstoffe, die die Privatsphäre der Frau respektieren, Produkthaltbarkeit, begrenzter COXNUMX-Fußabdruck usw.
Kurz gesagt, Gesundheit und Umwelt haben noch nie so gut mit Frauenschutz zusammengepasst.

Wie trifft man die richtigen Entscheidungen? Schauen wir uns die Hauptargumente an, die dagegen sprechen Puffer und Tasse : Gesundheit und Umwelt.
Zwei wichtige zentrale Themen bei der Auswahl Hygieneschutz. Da die Auswahl Ihrer Hygienelösungen nicht trivial ist, nehmen wir uns die Zeit, sie gemeinsam zu besprechen!

Tasse oder Tampons?

Teenager und Periode: Machen Sie keinen Stress und kommunizieren Sie gut

Savoir Wählen Sie den richtigen Schutz für Ihren Teenager ist nicht immer einfach. Sie zu verstehen und sie über die Umwälzungen in ihrem Körper zu informieren, ist auch nicht möglich. Wir dürfen nicht davor zurückschrecken, Tabus und Peinlichkeiten zu brechen. Die Periode ist ein natürliches Phänomen des weiblichen Körpers, absolut normal, weder eklig noch schmutzig. Im Gegenteil, es ist ein Zeichen guter Gesundheit.

Mehrere Louloucup-Artikel können Ihnen dabei helfen, Ihren Teenager zu unterstützen, ihn zu beruhigen, aber auch dabei zu helfen, den besten Hygieneschutz zu finden:


Menstruationstasse (oder Menstruationstasse), Menstruationsbadeanzug oder Menstruationshöschen, mehrere konkrete, wirksame und zuverlässige Alternativen sind möglich, um das klassische Handtuch und den Tampon zu ersetzen.

Menstruationstasse oder Tampon, was ist die beste Wahl für Ihre Gesundheit während Ihrer Periode?

Seit einigen Jahren beleuchten zahlreiche wissenschaftliche Artikel und Studien die Verwendung von Tampons und Gesundheitsrisiken wozu das führen könnte.

Le toxisches Schocksyndrom ist zweifellos die größte Gefahr. Über Stunden stagnierendes Blut im Tampon kann ein günstiger Nährboden für Bakterien sein (Staphylokokken aureus).
Dieses Bakterium setzt ein Gift frei, das schwere Schäden an den Organen des Körpers verursachen kann. Wird die Frau nicht schnell behandelt, kann dieses Syndrom zum Tod führen. 20 bis 30 % der Frauen tragen dieses Bakterium (Quelle: Zava). 

Daher ist es unbedingt erforderlich, den Tampon weniger als sechs Stunden zu tragen, ihn regelmäßig zu wechseln und sich vor und nach der Entfernung gründlich die Hände zu waschen. Vor allem müssen Sie mit den Symptomen vertraut sein giftiger Schock : plötzliches Fieber, Erbrechen, Unwohlsein, Durchfall, Hautausschlag. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an den Rettungsdienst.


Da es sich bei der Menstruationstasse um einen inneren Schutz handelt, gelten die gleichen Hygienehinweise: Händewaschen und maximal sechs Stunden Tragen der Tasse. Wir raten auch davon ab, die Tasse nachts zu tragen. Es wird empfohlen, den Becher vor Gebrauch gut zu sterilisieren. Am besten ist es, wenn Sie zwei Menstruationstassen haben und diese abwechseln, damit Sie sie richtig reinigen/sterilisieren können.

Andererseits hat die Tasse im Gegensatz zum Tampon eine gesunde Zusammensetzung. Die am Eingang der Vagina platzierte Menstruationstasse stört die Menstruation nicht VaginalfloraEs reizt oder trocknet nicht aus, wie es der Tampon tun könnte.

Außerdem sollten Sie wissen, dass der Tampon beim Entfernen Rückstände hinterlassen kann, wenn er von schlechter Qualität ist. Die sehr schädlichen Chemikalien in Tampons reichern sich im Laufe der Jahre an. Wir raten Ihnen daher dringend, auf Produkte zurückzugreifen, deren Zusammensetzung vom Hersteller klar angegeben ist, was bei Tamponherstellern nicht der Fall ist.

Für weitere :

Tasse oder Tampon, was ist die richtige Wahl für die Umwelt?

Le Einweg-Tampon ist ein periodischer Einwegschutz, der weggeworfen wird und nicht recycelt werden kann. Die Verpackung, der Tampon selbst, aber auch der Applikator produzieren Abfall und verschmutzen enorm. Es dauert Jahrzehnte, bis ein Tamponapplikator zerfällt. Ebenso wie die Damenbinde besteht der Tampon aus Kunststoff und verschiedenen Kunststoffderivaten.

Wir haben uns kürzlich mit dem Problem befasst (Warum sollten Sie auf die Verwendung von Einweg-Menstruationsprodukten verzichten? ) kürzlich auf unserem Blog. Tampons, Binden usw Slipeinlagen nach Gebrauch im Müll landen, eine erhebliche Abfallmenge erzeugen und offensichtlich dazu beitragen Plastikverschmutzung, ein Plastik, das dann überall zu finden ist (in unserem Wasser, unserer Luft und unserer Nahrung).

Im Gegenteil, die dauerhaften Schutz und wiederverwendbar, können jahrelang problemlos verwendet werden. Die Tasse kann, genau wie Menstruationshöschen, jahrelang verwendet werden, wenn sie richtig gereinigt und gepflegt wird. Es schränkt die Produktion von Plastik und Abfall erheblich ein.

Das eigentliche Plus an der Tasse? Sie ist eine großartige Verbündete für alle Schwimmer! Die Menstruationstasse kann beim Schwimmunterricht oder am Poolnachmittag diskret getragen werden. Es bewältigt perfekt die stärksten Menstruationsflüsse.

Für weitere :


Wählen Sie für Ihren Teenager Qualität und Zuverlässigkeit. Der Becher findet seinen Platz in einem Menstruationsroutine bei Jugendlichen. Alleine oder mit Menstruationshöschen kann die Menstruationstasse sehr gut verwendet und getragen werden junge jungfräuliche Mädchen.
Durch die Wahl der passenden Größe (klein oder mittel) garantieren Sie Ihrem Teenager Komfort während der Periode.
Menstruationstassen sind nicht nur ein Garant für Qualität und Komfort, sondern auch eine gute Möglichkeit, während Ihrer Periode Geld zu sparen. Tatsächlich kann er je nach Verwendung zwischen 5 und 10 Jahren verwendet werden, im Vergleich zu Einwegtampons, die viel häufiger nachgekauft werden müssen.


Louloucup macht es zwei Modelle von Menstruationstassen in Frankreich. Voll drin Medizinisches SilikonDie beiden Loulou-Cups sind extrem weich und sehr einfach einzuführen und zu tragen. Flexibel und zuverlässig, sie zu testen bedeutet, sie zu übernehmen! Mit Louloucup, dem Lieferung ist immer kostenlos. Probieren Sie das Set aus Tasse und Menstruationshöschen aus, damit Ihr Teenager perfekt ausgestattet ist.